Schon seit 2002 bereichert das Trio mit seinem Brazil-Kammer-Jazz die hannoversche Live-Szene. Ulli Kiehm an der Gitarre, Sigga Glitz an der Perkussion und Sigrun Krüger an Saxophon und Klarinette spielen Bossa Nova, Latin Jazz und Chorinho, klanglich optimiert für die kleine, feine akustische Besetzung.

Die drei MusikerInnen präsentieren eine musikalische Reise nach Rio mit pfeifendem Bummelzug, hupenden Bussen und sehnsuchtsvollen Fluggästen… und auch die Frage „Spielt doch mal ein Lied aus eurer Heimat!“ wird nicht unbeantwortet gelassen.